Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Grundlegende Quartiersentwicklung Siemens-/Sachsenwerkstraße, 01257 Dresden zwischen 2002 und 2006 sowie fortführend ab 2013


Phase 1

Ausbau der ehemaligen Betriebsstrassen zu den heute öffentlichen Strassen Siemensstraße 1-10 sowie Sachsenwerkstraße 70-83 mittels Erschließungsvertrag
und Übergabe an LH Dresden in 2003


Phase 2

Start des Projektes „VEM Sport- und Freizeitzentrum,
Siemensstraße 9, 01257 Dresden – Sachsenwerk-Arena“, 6.000 m² Hallenfläche

Planungs- und Bauzeit: März bis Dezember 2003

Auf Grundlage einer Idee der jetzigen Betreiber entwickelt und fertiggestellt. Spielen wie die Profis,
ob „3 gegen 3“ oder „5 gegen 5“ im Freizeitsport, Durchführung von Hallenturnieren und Fußballschulen.


Phase 3

Weiterführung des Projektes „VEM Sport- und Freizeitzentrum,
Siemensstraße 9, 01257 Dresden –
Kidsplanet“, 2.000 m² Hallenfläche

Planungs- und Bauzeit:
März bis September 2004

Grundlage war eine Idee der jetzigen Betreiber, eine KinderWunderwelt in Dresden zu erschaffen.
Auf ca. 2.000 m² haben hier die Kinder das Sagen. Ein riesiger Abenteuer-Spielplatz für alle
Kinder bis 12 Jahre. Unabhängig vom Wetter und in sicherer Umgebung.


www.kidsplanet-dresden.de


Phase 4

Weiterführung des Projektes „VEM Sport- und Freizeitzentrum,
Siemensstraße 9, 01257 Dresden – Darbohnes Kinderwelt“,
2.600 m² Gebäudefläche, 5.00 m² Spielplätze

Planungs- und Bauzeit:  August 2005 - März 2006

Hier finden Kinder von 1 - 6 Jahren eine liebevolle Ganztagsbetreuung von 6.00 Uhr bis 20.00 Uhr vor.

www.darbohnes-kinderwelt.de


Phase 5

Sanierung des Bauhofes
Siemensstraße 1 und 3 in 2006,

Nutzung durch Klein- und Mittelständische Betriebe


 Phase 6

Sanierung Gebäude 300
Sachsenwerkstr. 75 in 2006

Neuer Firmensitz der puris Immobilienservice GmbH

www.puris-service.de

 

Denkmalgerechte Sanierung

Portikus ehemaliges Kulturhaus des
Sachsenwerkes im Jahr 2006

Es trägt heute den Namen "Haus der VEM" und ist derzeit 
mit einer Dauerausstellung belegt.


Weiterentwicklung ab 2014:

  • Sanierung des Büro- und Werkstattgebäudes Siemensstraße 8, 01257 Dresden

  • Zukünftige Nutzung als Firmensitz der Mennicke Rohrbau GmbH

  • Planung der weiteren Quartiersentwicklung Sachsenwerkstraße 70-83